Toggle Menu
 
 

Termine 2019

Wandern ist so beliebt wie nie.

Mondwanderung

20. Jan. 2019

auf dem Traumpfädchen „Paradiesweg“

Lassen Sie den Zauber der Landschaft im Mondlicht auf sich wirken.Eine Mondwanderungen ist immer etwas Besonderes. Das besondere Mondlicht lässt Konturen verschwimmen und nimmt die Orientierung. Da man nicht so genau sieht, wo man sich gerade befindet, werden die Wanderungen bei Mondlicht zu einem kleinen Abenteuer.

Herrlich luftige Weiten prägen den Polcher Paradiesweg auf weiten Strecken. Unsere Blicke schweifen bei Mondlicht über das Maifeld. Das Plätschern des Polcher Bachlaufes wird für Entspannung pur sorgen.

Treffpunkt:
56751 Polch-Kaan,
Rübererstraße,
Parkplatz am Gmeindehaus
16:15 Uhr
Start:

16.30 Uhr

Länge: ca. 8 km
Höhenmeter:
ca. 100 m
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten:
17,50 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Singlewanderung

10. Februar 2019

über den Rundwanderweg „Cochemer Ritterrunde“

Dieser Rundwanderweg hoch über der Stadt Cochem hat alles, was man sich für einen Trip an der Mosel nur wünschen kann: Trutzige Burgen, mit Reben
bedeckte Moselhänge, markante Felsklippen, herrliche Flusspanoramen, wunderbare Waldpassagen. Eine perfekte Runde für alle, die das Besondere suchen, die eintauchen möchten in eine einzigartige Kulturlandschaft, deren Charakter man am besten zu Fuß entdecken kann.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Singles. Sondern auch an all diejenigen, die keine Lust haben, alleine zu wandern und neue Leute kennen lernen wollen.

Das gemeinsame Erleben der Natur und der Spaß an aktiver Freizeitgestaltung in der Gruppe im Vordergrund. Nichtsdestotrotz lassen sich natürlich beim Single-Wandern nette Kontakte knüpfen, aus denen sich durchaus mehr entwickeln kann.

Nach der Wanderung werden gerne noch gemeinsam in einer gemütlichen Gaststätte in der Region den „Wandertag“ ausklingen lassen.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf einen schönen geselligen Tag.

Treffpunkt:

56812 Cochem, Endertstraße 44
Talstation der Sesselbahn

9.45 Uhr

Start:

10.00 Uhr

Länge: ca. 16 km
Höhenmeter:
ca. 750 m
Dauer: ca. 5 Stunden
Kosten:
Frühbucher 18,– € / P.
Regulär: 22,50 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

9h Eifelfan Kollig-Treis

16. Febr. 2019

9 Stunden durch die beeindruckenden Landschaften
von Elztal und Mosel.

Mit einer 9h-Wanderung starten ins neue Jahr für alle interessierten sportlichen Wanderer. Alle diejenigen, die sich noch nicht so richtig an eine12h-Wanderung trauen, haben hier die Möglichkeit sich an einer kürzeren Distanz zu versuchen.


Die Strecke führt von Kollig aus ins Elzbachtal, vorbei an einer Vielzahl von alten Mühlen bis zur Burg Eltz. Von hier aus führt uns unser Weg ins Moseltal bis zur unserem Ziel nach Treis.

Treffpunkt:
Kollig
Dorfplatz
Start:

8.30 Uhr

Länge: ca. 32 km
Höhenmeter:
ca. 530 m
Dauer: ca. 9 Stunden
Kosten:
Frühbucher 32,50 € / P.
Regulär: 36,50 € / P.

Leistungen:

  • Transfer Treis – Kollig
  • Geführte Wanderung
  • Kleine Snacks (Schokoriegel, Obst) und Getränke an den Zwischenstationen

Wanderung ausgebuch!
Warteliste ist eingerichtet.

Bitte denk an geeignete Wanderschuhe und wettergerechte Kleidung.
Hinweis: Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt.

Ausnahme sind Unwetter wie Gewitter, Sturm, Hagel.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Singlewanderung

23. Februar 2019

über den Rundwanderweg „Murscher Eselsche“

Benannt nach dem Felsen, dessen frühere Form an einen Esel erinnerte, geht es auf der Traumschleife Murscher Eselsche über den historischen Zechenpfad, vorbei an der Grube Theresia bergab ins Tal. Das untere Baybachtal ist ein breites und sonniges Wiesental, das je nach Jahreszeit immer wieder neue Einblicke bietet.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Singles. Sondern auch an all diejenigen, die keine Lust haben, alleine zu wandern und neue Leute kennen lernen wollen.

Das gemeinsame Erleben der Natur und der Spaß an aktiver Freizeitgestaltung in der Gruppe im Vordergrund. Nichtsdestotrotz lassen sich natürlich beim Single-Wandern nette Kontakte knüpfen, aus denen sich durchaus mehr entwickeln kann.

Nach der Wanderung werden gerne noch gemeinsam in einer gemütlichen Gaststätte in der Region den „Wandertag“ ausklingen lassen.

Treffpunkt:
56283 Morshausen, Jakob-Kneip-Str. 8,
Bürgerhalle

Start:

9.45 Uhr

Länge: ca. 10,8 km
Höhenmeter:
ca. 370 m
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Kosten:
Frühbucher 18,– € / P.
Regulär: 22,50 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Singlewanderung

17. März 2019

„Rund um den Laacher See“

Heute wandern wir um den Laacher See, dem mit 3,3 km² größten See in der Eifel. Der Laacher See gehört zu den Besitztümern der am See gelegenen Benediktiner-Abtei Maria Laach.

Herrliche Rundwanderung durch das bedeutendste Fremdenverkehrs- und Wandergebiet der vulkanischen Osteifel. Die Tour um den Laacher See bei der Abtei Maria Laach, einem Kratersee und zugleich der größte See in Rheinland-Pfalz, bietet vielfältige Eindrücke und Ausblicke, starke An- und Abstiege.

Eine fantastische Aussicht über das Brohltal und dem Laacher See bis zum Siebengebirge bei Bonn bietet der 23 m hohe Lydiaturm auf dem Veitskopf.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Singles. Sondern auch an all diejenigen, die keine Lust haben, alleine zu wandern und neue Leute kennen lernen wollen.

Das gemeinsame Erleben der Natur und der Spaß an aktiver Freizeitgestaltung in der Gruppe im Vordergrund. Nichtsdestotrotz lassen sich natürlich beim Single-Wandern nette Kontakte knüpfen, aus denen sich durchaus mehr entwickeln kann.

Nach der Wanderung werden gerne noch gemeinsam in einer gemütlichen Gaststätte in der Region den „Wandertag“ ausklingen lassen.

Treffpunkt:

Klosterparkplatz der Abtei Maria Laach

9.45 Uhr

Start:

10.00 Uhr

Länge: ca. 13 km
Höhenmeter:
ca. 200 m
Dauer: ca. 4 Stunden
Kosten:
Frühbucher 18,– € / P.
Regulär: 22,50 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

12h Eifelfan Extrem

30. März 2019

Sportliche 12 Stunden-Wanderung von Ulmen nach Kollig

Mehr als 39 Kilometer sind innerhalb eines Tages zu erwandern
Das Motto lautet: Wandern, wandern und nochmals wandern!
Dabei stehen das Wandererlebnis und das Kennenlernen der eigenen Grenzen im Vordergrund, nicht der Wettbewerbscharakter.

Wie im letzten Jahr führt meine erste 12h-Wanderung im Jahr uns nach Ulmen.

Vorbei am Ulmener Maar wandern wir erst hinunter ins Enderttal. Von hier aus geht es über Müllenbach dann durch das schöne Kaulenbachtal nach Laienkaul. Anschließend erreichen wir Kaisersesch. Von hier wandern wir durch das Pommernbachtal nach Hambuch über Zettingen bis nach Kaifenheim. Jetzt müssen wir nur noch durch das Elzbachtal bis zu unserem Zielort nach Kollig.

 

Gute Kleidung und feste Schuhe sind Voraussetzungen für Wanderung.

Treffpunkt:
Kollig
Dorfplatz
Start:

6.00 Uhr

Länge: ca. 39 km
Höhenmeter:
ca. 600 m
Dauer: ca. 12 Stunden
Kosten:
Frühbucher 41,– € / P.
Regulär: 46,– € / P.

Leistungen:

  • Transfer Kollig - Ulmen
  • Geführte Wanderung
  • Rucksackverpflegung inkl. Getränke
  • Speisen und Getränke an den Zwischenstationen

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Singlewanderung

5. April 2019

Abendwanderung durch Koblenz Ehrenbreitstein und Pfaffendorf
Altersklasse: 40 - 59

Eine Wanderung exklusiv für aktive Singles aus der Region.
Über gemeinsame Freizeitaktivitäten ergeben sich ganz natürlich und ungezwungen neue Freundschaften.

Auf dem Rundweg durch die Innenstadt und die Stadtteile Ehrenbreitstein und Pfaffendorf hast Du die Möglichkeit auf entspannte Art andere Singles aus der Region Koblenz kennenzulernen.

Die Wanderung führt uns aus der Innenstadt über die Pfaffendorfer Brücke auf das rechte Rheinufer und hinauf zum Fort Asterstein. Einem der schönsten Panoramablicke über Koblenz. Im zweiten Teil überrascht uns das verwunschene Bienhorntal durch das wir dann wieder bis zum Rheinufer wandern. Von hier aus führt uns unser Weg über die Rheinbrücke wieder zurück in die Koblenzer Altstadt.

Hier gehen wir nun in ein Restaurant, um gemeinsam etwas zu essen.
Hier endet „offiziell“ die Wanderung was aber noch nicht bedeuten muss das der Abend schon zu Ende ist.

Die Koblenzer Altstadt bietet noch eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Feiern und um einen schönen Freitagabend zu haben.


Treffpunkt:

56068 Koblenz am Hauptbahnhof

17.45 Uhr

Start:

18.00 Uhr

Länge: ca. 10,2 km
Höhenmeter:
ca. 152 m
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten:
Frühbucher 18,– € / P.
Regulär: 22,50 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Singlewanderung

7. April 2019

über den Traumpfad „Höhlen- und Schluchtensteig“

Trass-Höhlen, Zeugen des Laacher–See-Vulkanismus beeindrucken auf dieser Wanderung. Außerdem erlebt man die urige Wolfsschlucht mit einem Wasserfall. Zu diesen unverwechselbaren Höhepunkteen kommen die reizvollen Wechsel von freier Feldflur und Wäldern und herrliche Aussichten hinzu.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Singles. Sondern auch an all diejenigen, die keine Lust haben, alleine zu wandern und neue Leute kennen lernen wollen.

Das gemeinsame Erleben der Natur und der Spaß an aktiver Freizeitgestaltung in der Gruppe im Vordergrund. Nichtsdestotrotz lassen sich natürlich beim Single-Wandern nette Kontakte knüpfen, aus denen sich durchaus mehr entwickeln kann.

Nach der Wanderung werden gerne noch gemeinsam in einer gemütlichen Gaststätte in der Region den „Wandertag“ ausklingen lassen.


Treffpunkt:

56626 Andernach-Kell
Parkplatz Bergwege
(an der K57)

9.45 Uhr

Start:

10.00 Uhr

Länge: ca. 12,1 km
Höhenmeter:
ca. 405 m
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Kosten:
Frühbucher 18,– € / P.
Regulär: 22,50 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

2-Tage ElztaL

13.–14. April 2019

Von Moselkern nach Monreal durch das schöne Elztal mit 1-Übernachtungen mit HP in Kollig

Wenn der bekannte „Wanderautor“ Manuel Andrack in seinem Buch „Du musst wandern“ behauptet, der zugegebenermaßen wunderschöne Lieserpfad von Daun nach Wittlich sei der schönste Wanderweg der Welt, dann irrt er doch gewaltig. Dass man über seinen Geschmack streiten kann, erkennt man spätestens dann, wenn er auch noch behauptet, Kölsch sei das beste Bier der Welt.

Ich empfehle ihm jedenfalls dringend, mal von Moselkern nach Monreal durch das wildromantische Elztal zu wandern und zwischendurch, auf der Außenterasse des Landgasthofes Pyrmonter Mühle, direkt neben dem malerischem Wasserfall, sich ein „Bit vom Fass“ zu gönnen. Ich bin mir sicher, dass er in Grübeln geraten wird.

Denn das, was dem Wanderer auf diesen gut 40 km an einer Vielfalt von landschaftlichen und kulturellen Eindrücken geboten wird, sucht Seinesgleichen. Lange hab ich gedacht, als „Einheimischer“ bin ich mit meiner Meinung befangen, aber je mehr ich die Wanderwege von Nah- u. Fern bewandere, stelle ich immer wieder fest, was für ein Wanderhighlight ich da doch eigentlich vor der „Haustür“ habe.

Und dieses „Highlight“ will ich euch, bei einer zweitägigen geführten Wanderung von Moselkern nach Monreal, vorstellen.
Eine kurze Beschreibung der Wanderung ist eigentlich unmöglich, da man dabei sicherlich die Ein- oder Anderen Sehenswürdigkeit vernachlässigen müsste. Deswegen versuche ich die Wanderung einfach mal mit Schlagwörtern zu beschreiben.

Weinort Moselkern - Landhotel Ringelsteiner Mühle - Märchenburg Burg Eltz - Schluchtartiges enges Elztal – Wasserfall - Pyrmonter Mühle - Burg Pyrmont - Vielzahl von alten liebevoll restaurierten Mühlen - Klosterruine Mädburg – Monreal – Löwenburg – Philippsburg – Historischer Ortskern - Fachwerkhäuser

Geplanter Ablauf:

Samstag, 13. April 2019
Treffpunkt: ab 9:00 Uhr Kollig, Hotel Restaurant Gilles in Kollig
Hier besteht die Möglichkeit eine Tasche im Hotel zu deponieren.
Abfahrt nach Moselkern: 9:30 Uhr
Start der Wanderung in Moselkern ca. 10:00 Uhr
Aufenthalt auf der Burg Eltz ca. 1-2 Stunden
Aufenthalt auf der Pyrmonter Mühle ca. 1 Stunde
Wanderung über durch das Elztal von Moselkern nach Kollig
Länge: ca. 22,0 km
Höhenmeter: ca. 350
Dauer: ca. 6-7 Stunden
Einchecken im Hotel Restaurant Gilles in Kollig
Gemeinsames Abendessen als 3-Gänge-Menü mit regionalen Gerichten

Sonntag, 14. April 2019
Gemeinsames Frühstück im Hotel Restaurant Gilles in Kollig
Start der Wanderung in Kollig ca. 10:00 Uhr
Wanderung durch das Elztal von Kollig nach Monreal
Länge: ca. 19,0 km
Höhenmeter: ca. 350
Dauer: ca. 6-7 Stunden
Aufenthalt im „Café Altes Pfarrhaus“ in Monreal ca. 1 Stunde
Rückfahrt von Monreal  nach Kollig: ca. 17:30 Uhr
Ankunft in Kollig: ca. 18:00 Uhr, Hotel Restaurant Gilles

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

 

Treffpunkt:

Hotel Restaurant Gilles in Kollig

ab 9.00 Uhr

Start:

10.00 Uhr

Länge: ca. 41 km
Höhenmeter:
ca. 350 m
Dauer: 2 Tage
 
Kosten:
Bei Übernachtung mit HP im DZ: 199,00 Euro
Bei Übernachtung mit HP im EZ:
216,00 Euro

Leistungen:

  • Organisation und Führung der Wanderung von Moselkern nach Monreal
  • Transfer Kollig – Moselkern
  • Burgführung in deutscher Sprache auf der Burg Eltz
  • 1 Getränk + 1 Suppe im Landgasthof Pyrmonter Mühle direkt am Elzbach-Wasserfall und unterhalb der Burg Pyrmont.
  • 1 Übernachtung / Frühstück mit Halbpension (3-Gang-Wandermenü) im Hotel Restaurant Gilles in Kollig
  • Flammkuchen + Freigetränk am Ziel im „Café Altes Pfarrhaus Monreal“
  • Transfer Monreal - Kollig

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Mondwanderung

19. April 2019

auf dem Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“

Deutschlands schönster Wanderweg 2013
(Fachzeitschrift Wandermagazin)

Eine Mondwanderungen ist immer etwas Besonderes. Das besondere Mondlicht lässt Konturen verschwimmen und nimmt die Orientierung. Da man nicht so genau sieht, wo man sich gerade befindet, werden die Wanderungen bei Mondlicht zu einem kleinen Abenteuer.

Vom Startpunkt aus wandern wir auf die weiten Felder des Moselplateaus, wo wir bei günstiger Witterung den Mondaufgang genießen. Anschließend geht es dann den Traumpfad entlang, hinunter in das tief eingeschnittene Elzbachtal. Vorbei an der Ringelsteiner Mühle erreichen wir bald die märchenhafte Burg Eltz. Einer der schönsten und besterhaltensten Burgen Deutschlands. Weiter geht es in zahllosen Schleifen durch den Eltzschen Wald am Elzbach vorbei. Auf naturbelassenen Wegen geht es dann wieder in Richtung Startpunkt.

Warme Kleidung und feste Schuhe gehören zur nächtlichen Wanderung.
Bitte eine Taschen- oder Stirnlampe mitbringen.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt – mit Ausnahme von Gewitter, Sturm und Hagel.

Treffpunkt:
56294 Wierschem,
Ecke Burstraße/
In den Wiesen

Start:

19.00 Uhr

Länge: ca. 12,6 km
Höhenmeter:
ca. 400 m
Dauer: ca. 4 Stunden
Kosten:
17,5 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

12h Eifelfan Extrem

27. April 2019

Sportliche 12 Stunden-Wanderung von Kollig über das Maifeld

Mehr als 46 Kilometer sind innerhalb eines Tages zu erwandern.
Weit reichen die Blicke - bis zu den Vulkanen der Osteifel ebenso wie hinüber zu den Hügeln des Hunsrücks jenseits der Mosel.
Das Motto lautet: Wandern, wandern und nochmals wandern!

Pünktlich zur Rapsblüte führt uns diese 12h-Wanderung dieses Mal über das malerische Maifeld. Fruchtbare Felder bedecken wie ein Flickenteppich die sanft gewellten Hügel, nur gelegentlich unterbrochen von Baumreihen, Hecken und kleinen, eingestreuten Dörfern.

Von Kollig aus führt uns unser Weg durch das wildromantische Elztal bis zur sagenumwobenen Burg Eltz. Von hier führt uns unser Weg aus dem Wald- und felsenreiche Tal des Elzbachs auf die Höhen des Maifelds. Wir wandern vorbei an Wierschem bis nach Münstermaifeld.
Münstermaifeld wird weithin sichtbar überragt von den mächtigen Wehrtürmen seiner Stiftskirche, die schon im Jahr 900 durch Geschichtsschreiber erstmals erwähnt wurde.

Weiter geht es durch die historische Altstadt über die weiten, landwirtschaftlich intensiv genutzten Felder des Maifelds. Vorbei an den Dörfern Kalt und Rüber erreichen wir einen Abschnitt des bekannten Paradiesweges, welcher am plätschernden Polcher Bach entlang führt. Nachdem wir die Stadt Polch durchquert haben, erreichen wir Nettesürsch. Die nahegelegene Schiefergrube Margareta ist eine von zwei noch aktiven Gruben in der gesamten Eifel, die heute noch Dachschiefer herstellen. Nach einem kurzen Stück durchs Nettetal erklimmen wir zum letzten mal die Höhen des Maifelds und erreichen schon bald unser Ziel in Kollig.

Hier besteht dann die Möglichkeit sich im Hotel Restaurant Gilles bei der „After-Walk-Party“ mit einem leckeren Essen und kühlen Getränk zu belohnen.

 

Treffpunkt:
Kollig
Dorfplatz
Start:

7.00 Uhr

Länge: ca. 47 km
Höhenmeter:
ca. 730 m
Dauer: ca. 12 Stunden
Kosten:
Frühbucher 41,– € / P.
Regulär: 46,– € / P.

Leistungen:

  • Geführte Wanderung durch einen zertifizierten Wanderführer
  • Rucksackverpflegung inkl. Getränke
  • Speisen und Getränke an den Zwischenstationen
  • Notfallshuttle bzw. Begeitfahrzeug während der gesamten Tour
  • Gekühlte Finishergetränke am Zielort


DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Gute Kleidung und feste Schuhe sind Voraussetzungen für Wanderung.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

4-Tage Eifelsteig

2.–5. Mai 2019

von Roetgen bis Kloster Steinfeld

Die Eifel liegt mitten im Herzen Europas und ist eine der ältesten Natur- und Kulturräume Deutschlands. 313 km ist der Wanderweg Eifelsteig lang und führt dabei quer durch die Eifel von Aachen, der Krönungsstadt Kaiser Karls des Großen, bis in die römische Kaiserstadt Trier.

Der Eifelfan bietet eine 4-tägige Wanderung über den Eifelsteig an.
Auf dieser Wandertour erlebt man von Norden kommend viele landschaftliche Höhepunkte auf rund 80 Kilometer Eifelsteig.
Etwas Kondition und Wandererfahrung können sicher nicht schaden. Belohnt wird man durch einzigartige Aussichten in einer tollen Landschaft.

 


Geplanter Ablauf:

Donnerstag, 2. Mai 2019
ab 8:00 Uhr Treffpunkt in 56751 Kollig,Dorfplatz
ab 8:30 Uhr Transfer Kollig – Roetgen
ab ca. 10:00 Uhr Wanderung von Roetgen nach Monschau
(ca. 17km, ~370Hm)
Schwierigkeit: Mittel

Freitag: 3. Mai 2019
ab 7:00 Uhr Frühstück möglich
ab 9:30 Uhr Wanderung Monschau – Einruhr
(ca.24,3km, ~780Hm)
Schwierigkeit: Schwer

Samstag, 4. Mai 2019
ab 7:00 Uhr Frühstück möglich
ab 9:30 Uhr Wanderung Einruhr – Gemünd
(ca. 21,2km, ~670Hm)
Schwierigkeit: Schwer

Sonntag, 5. Mai 2019
ab 7:00 Uhr Frühstück möglich
ab 9:30 Uhr Wanderung Gemünd – Kloster Steinfeld
(ca. 17,4km, ~640Hm)
Schwierigkeit: Mittel

ca. 17:00 Uhr Transfer Kloster Steinfeld - Kollig

Treffpunkt:
Kollig
Dorfplatz
Start:

8.00 Uhr

Länge: ca. 79 km
Höhenmeter:
ca. 780 m
Dauer: 4 Tage
 
Kosten:
Bei Übernachtung mit HP im DZ: 399,00 Euro
Bei Übernachtung mit HP im EZ:
469,00 Euro

Leistungen:

  • Geführte Wanderung über 4 Etappen des Eifelsteigs
  • Transfer Kollig – Startpunkt Wanderung (Roetgen)
  • Transfer Zielort Wanderung (Kloster Steinfeld) - Kollig
  • 3 x Übernachtung / Frühstück in jeweils zentral gelegenen Hotels/Pensionen an dem jeweiligen Etappenziel
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zur Unterkunft
  • Lunchpaket pro Wandertag


DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Bierwanderung

11. Mai 2019

durch das Elztal mit anschl After-Hike-Party

Auf einer Strecke von insgesamt ca. 13 km Länge erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot an 3 Stationen.

Das Thema „Bier“ steht dabei an jeder der Verweilstationen im Vordergrund. Alkoholfreie Getränke sind aber selbstverständlich auch vorhanden.

Auf der Wanderung durch das Elztal überrascht uns Christian vom Hotel Restaurant Gilles an min. „3 Bier Stationen“ mit einem vielfältigen Angebot an Getränken und kleinen herzhaften Häppchen.

Ablauf:

10:00 Uhr: Start der Wanderung an der Lohbrücke nach einer ersten kleinen Stärkung. (Bier-Mojito)

1. Station: Am Rastplatz vor der Klosterruine Mädburg bei Kehrig
Vulkan vom Fass dazu Weiswurst, Senf und Minibrezel

2. Station: An der Ölmühle in Kollig
Bit vom Fass dazu Griebenschmalzbrote

3. Station: An einer Schutzhütte im Elztal
Kölsch vom Fass dazu Partybrötchen

Bei der Zielankunft werden wir traditionell mit einem „Finisher-Schnaps“ begrüßt.

Abschließen wollen wir dann die Wanderung bei einer „After-Hike-Party“ im Hotel Restaurant Gilles in Kollig.

Treffpunkt:

Hotel Restaurant Gilles
Schulstraße
56751 Kollig

ab 9.30 Uhr

Transfer: 9.45 Uhr
Start:

10.00 Uhr

Länge: ca. 13 km
Höhenmeter:
ca. 350 m
Dauer: ca. 6 Stunden
Kosten:
49,– € / P.

Leistungen:

  • die Organisation und Führung der Wanderung
  • Transfer Kollig – Lohbrücke ; Startpilot am Rastplatz
  • Div. Getränke an den drei Bierstationen.
  • Notfallshuttelservice
  • Kleine herzhafte Köstlichkeiten an den drei Bierstationen
  • Finisherschnaps
  • After-Hike-Party

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Mondwanderung

18. Mai 2019

auf dem Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“

Deutschlands schönster Wanderweg 2013
(Fachzeitschrift Wandermagazin)

Eine Mondwanderungen ist immer etwas Besonderes. Das besondere Mondlicht lässt Konturen verschwimmen und nimmt die Orientierung. Da man nicht so genau sieht, wo man sich gerade befindet, werden die Wanderungen bei Mondlicht zu einem kleinen Abenteuer.

Vom Startpunkt aus wandern wir auf die weiten Felder des Moselplateaus, wo wir bei günstiger Witterung den Mondaufgang genießen. Anschließend geht es dann den Traumpfad entlang, hinunter in das tief eingeschnittene Elzbachtal. Vorbei an der Ringelsteiner Mühle erreichen wir bald die märchenhafte Burg Eltz. Einer der schönsten und besterhaltensten Burgen Deutschlands. Weiter geht es in zahllosen Schleifen durch den Eltzschen Wald am Elzbach vorbei. Auf naturbelassenen Wegen geht es dann wieder in Richtung Startpunkt.

Warme Kleidung und feste Schuhe gehören zur nächtlichen Wanderung.
Bitte eine Taschen- oder Stirnlampe mitbringen.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt – mit Ausnahme von Gewitter, Sturm und Hagel.

Treffpunkt:
56294 Wierschem,
Ecke Burstraße/
In den Wiesen

Start:

19.45 Uhr

Länge: ca. 12,6 km
Höhenmeter:
ca. 400 m
Dauer: ca. 4 Stunden
Kosten:
17,5 € / P.

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Anmeldung und nähere Informationenen bei
"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

 
 
Startseite   Impressum   Datenschutz   Haftung   Kontakt